Eine auszeit vom alltag

Stress wird durch verschiedene Faktoren ausgelöst. Dabei sind die Folgen von ständigem Druck und innerer Anspannung nicht zu unterschätzen. Die psychischen und körperlichen Auswirkungen von Stress beeinflussen und verstärken sich gegenseitig. Dadurch entsteht ein Kreislauf, der die Betroffenen immer mehr belastet.

Wir bieten dir einen Auslgleich vom alltäglichen Stress und beraten dich gerne was du sonst noch dagegen tun kannst.

Sauna

Eine kleine Wellness Oase

In unserem Wellnessbereich findest du einen Ort zum Abschalten. Eine Dampfsauna und eine finnische Sauna bieten dir genug Freiraum zum entspannten Schwitzen.

 

Der Wechsel von trocken-heißer Luft und anschließender Abkühlung übt auf den Körper einen starken Reiz aus, der alle Organsysteme anregt, den Stoffwechsel auf Hochtouren bringt und die Abwehrkräfte stärkt.

 

Weitere Vorteile des Saunierens:

  • Verbessert das Hautbild
  • Reguliert die Atmung
  • Entspannt die Muskeln
  • Kann Kopfschmerzen lindern
  • Hilft bei Einschlafproblemen

Yoga

Mehr Energie und weniger Stress

Yoga wird in besonders in fernöstlichen Kulturen seit Jahrhunderten genutzt um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Die positiven Effekte sind mittlerweile wissenschaftlich belegt.

Während der Praxis wird der Parasympathikus angeregt, der Teil des Gehirns der für die Entspannung zuständig ist. So wird die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol gehemmt. Du kannst dich entspannen und dein Körper sich regenieren. Das hilft auch bei der Symptombekämpfung von Erkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck. Yoga wirkt in Sachen Stress auch präventiv: Wer regelmäßig übt, ist mit der bewussten Atmung vertraut – einem wichtigen Tool zum aktiven Entspannen in akuten Stress-Situationen. So bringt dich nichts so leicht aus der Ruhe.

Auch Sytmptome wie Nervosität und Schlaflosigkeit können mit Yoga verbessert werden.