Corona Vorschriften


Inzidenz des Landkreises unter 35:

  • Zutritt zum Club ist nur mit FFP2-Maske möglich.
  • Desinfiziere Deine Hände im Eingangsbereich.
  • Trainiere nur wenn du gesund bist. Zur einfachen Messung findest du im Eingangsbereich eine kontaktlose Möglichkeit der Fiebermessung über die Stirn.
  • Auf den Laufwegen muss eine FFP2-Maske getragen werden. Bei der Sportausübung am jeweiligen Gerät, im Kursraum bei dauerhaftem Einhalten des Mindestabstands oder beim Duschen darf die Maske abgenommen werden.
  • Kurse: Die Teilnehmerzahl ist abhängig von der Kursraumgröße begrenzt und eine Anmeldung in der App ist notwendig.
  • Rehasport: Der Rehasport findet regulär statt, es ist kein Test notwendig.
  • Theke: Alle Produkte können to go mitgenommen werden.
  • In allen Räumen befinden sich zahlreiche Desinfektions-Spender zur pflichtgemäßen Reinigung der Geräte.

 

 

Zusatz Regeln bei einer Inzidenz des Landkreises über 35:

  • Die Umkleiden dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands genutzt werden. Jedoch NUR um Wertgegenstände aufzubewahren. Bitte komme bereits umgezogen (bis auf Wechselschuhe) zum Training. Die Duschen bleiben geschlossen.
  • Sauna: Bleibt geschlossen.

 

 

Einlassregelungen nach dem ggg-Prinzip (getestet, geimpft, genesen):

 

Option 1: PCR-Test darf höchstens 48 Stunden vor Beginn des Besuches eines Fitnessstudios vorgenommen worden sein.

Option 2: Antigen-Schnelltests zur professionellen Anwendung („Schnelltests“) müssen von medizinischen Fachkräften oder vergleichbaren, hierfür geschulten Personen vorgenommen werden. Der Schnelltest muss höchstens 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung/des Besuches vorgenommen worden sein.

Option 3: Selbst mitgebrachter und durchgeführter Schnelltest vor Ort unter Aufsicht des Personals.

Option 4: Gemäß § 1a der 12. BayIfSMV sind geimpfte und genesene Personen vom Erfordernis des Nachweises eines negativen Testergebnisses ausgenommen.

Als geimpft gelten Personen, die vollständig gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff geimpft sind, über einen Impfnachweis verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verfügen, die zugrundeliegende Testung mittels PCR-Verfahren erfolgt ist und mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt.